Teilebeschreibung: 1. Schwimmende Plattform 2. Umlenkrolle mit Generator 3. Umlenkrolle 4. Stromschiene 5. Kompressor mit Luftspeicherkammer und Stromabnehmer (ca. 10t) 6. Luftsack (Auftriebsbehälter, befüllt durch ausströmende komprimierte Luft nach dem erreichen des tiefsten Punktes) 7. untere Umlenkrolle 8. Stahlseil 9. Wasseroberkante 10. Rotationsrichtung 11. Energiezufuhr zur Stromschiene vom Generator 12. Energieeinspeisung ins Stromnetz Funktionsbeschreibung für die nicht Maasstabsgetreue Funktionsskizze: Auf der rechten Seite ziehen 40 tonnen Gewicht in die Tiefe, welche der Generator an Senkgeschwindigkeit auf 5 cm pro Sekunde abbremsen muss. Dadurch wird genügend Energie erzeugt um einen Kompressor zu betreiben welcher ausreichend Luft komprimieren kann um nach dem passieren der unteren Umlenkrolle (Punkt 7) die Luft in den Luftsack (Punkt 6) aussrömen lässt, so das dieser das Kompressorgewicht selbsttätig nach oben befördert. Die beiden Kompressorgewichte links und rechts oberhalb der Wasserkante heben sich gegenseitig im Wirkungsgrad auf. Wer das Prinzip versteht weiss sicher was pepemo heißt!
Teilebeschreibung:1.   Schwimmende Plattform2.   Umlenkrolle mit Generator 3.   Umlenkrolle 4.   Stromschiene5.   Kompressor mit Luftspeicherkammer und Stromabnehmer (ca. 10t)6.   Luftsack (Auftriebsbehälter, befüllt durch ausströmende komprimierte Luft nach dem erreichen des tiefsten Punktes)7.   untere Umlenkrolle 8.   Stahlseil 9.   Wasseroberkante 10. Rotationsrichtung 11. Energiezufuhr zur Stromschiene vom Generator12. Energieeinspeisung ins Stromnetz  Funktionsbeschreibung für die nicht Maasstabsgetreue Funktionsskizze:Auf der rechten Seite ziehen 40 tonnen Gewicht in die Tiefe, welche der Generator an Senkgeschwindigkeit auf 5 cm pro Sekunde abbremsen muss. Dadurch wird genügend Energie erzeugt um einen Kompressor zu betreiben welcher ausreichend Luft komprimieren kann um nach dem passieren der unteren Umlenkrolle (Punkt 7) die Luft in den Luftsack (Punkt 6) aussrömen lässt, so das dieser das Kompressorgewicht selbsttätig nach oben befördert. Die beiden Kompressorgewichte links und rechts oberhalb der Wasserkante heben sich gegenseitig im Wirkungsgrad auf.Wer das Prinzip versteht weiss sicher was pepemo heißt!


E-Mail: krause-silvio1966@freenet.de

Kontakt

Krause Silvio

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silvio Krause